Die Bastet Stiftung Hamburg ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts, deren Ziel der Schutz von Tieren und ihres Lebensraumes ist.

Bastet, die Göttin in Katzengestalt, symbolisiert für uns den Respekt, mit dem Tiere in einer zivilisierten Gesellschaft behandelt werden sollten.

Unsere Perspektive

Wir streben eine Welt an, in der sich Tiere natürlich entfalten können und vor Ausbeutung durch den Menschen geschützt sind, denn zu einer modernen Zivilisation gehört gesicherter Lebensraum für alle Lebewesen.

Zur Verwirklichung dieser Vision möchten wir einen nachhaltigen Beitrag leisten.

Unser Auftrag

Wir engagieren uns für die Aufklärung über das Tierleid, das unser tägliches Handeln verursacht, und möchten positive Alternativen befördern.

Darüber hinaus setzen wir uns für den Erhalt des natürlichen Lebensraums von Wildtieren und gegen die Ausbeutung sogenannter „Nutztiere“ ein.

Unsere Tätigkeit

Wir entwickeln eigene Projekte und fördern bestehende Kampagnen und Initiativen.
Dabei geht es sowohl um Hilfe im akuten Fall als auch um langfristige Strategien.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Kräfte zu bündeln und die Zusammenarbeit verschiedener Akteure zu stärken.

Unsere Schwerpunkte

  • Fortbildung und Vernetzung im Umwelt- und Tierschutz
  • wissenschaftliche Forschung
  • Etablierung und rechtliche Durchsetzung von Tierschutzstandards
  • Hilfe für Streunertiere